Partner

Trainerclub-Mitglieder können an den Verkäufen in der TennisGate-Akademie teilhaben. Wir helfen Trainern, ihre Kunden in Bereichen auszubilden, die sie in der täglichen Arbeit unterstützen – und – sie können ein respektables Zusatzeinkommen generieren.

Nutzungsbedinungen

Partner-Bedingungen

Partner-Registrierung

Um sich als Partner zu registrieren, müssen Sie über eine aktive Trainerclub-Mitgliedschaft verfügen.

Wir prüfen und moderieren alle Partner-Registrierungen, und wir schätzen Ihre genauen und ehrlichen Informationen. Bitte beachten Sie, dass der Überprüfungsprozess einige Tage dauern kann – wir wissen, dass Sie sich unserem Team von Partnern anschließen möchten, und wir wissen Ihre Geduld zu schätzen!

Wenn Sie angenommen werden, großartig! Sie erhalten eindeutige, individuelle Gutschein-Codes, zuerst einmal in der Menge, die Sie uns bei der Anmeldung angegeben haben. Sie können Ihren Kunden damit einen 10% Nachlass-Preis gewähren. Dies gibt Ihnen einen Vorteil gegenüber deutlich anonymeren Partner-Programmen. Sie sind der direkte Draht zu Ihren Kunden. Nutzen Sie diesen Vorteil, indem Sie Ihren Kunden diesen Nachlass gewähren und ihnen persönlich diesen Code überreichen.

Provisionen und Auszahlungen

Sie erhalten eine süße Provision von 20%, wenn ein Kunde ein neues TennisGate-Akademie-Produkt über Ihren Gutscheincode erwirbt. Hier ist ein Beispiel einer Aufschlüsselung der Einnahmen nach von uns verkauften Produkten:

Provision über einen Gutscheincode

Beispiel:

  • Ein Online-Kurs “Beweglichkeit im Jugendsport” wird von Ihnen vermittelt und an Eltern verkauft
  • Die Käufer geben den von Ihnen weitergegebenen Gutschein-Code ein und erhalten 10% Nachlass auf 49,00 Euro*.
  • Sie verdienen 20% am Umsatz (44,10), also  8,20Euro* (inkl. UST)

*immer ausgehend vom derzeit aktuellen Preis

Auszahlung

Wir zahlen Partner-Provisionen in EURO direkt auf Ihr Bankkonto, Ihre Debitkarte oder Ihren PayPal-Account in der ersten Woche jeden Monats aus. Da wir eine etwaige Widerspruchsfrist abwarten müssen, zahlen wir nur Provisionen aus, die älter als 14 Tage sind. Der Mindestauszahlungssaldo beträgt 50,00 Euro, so dass Sie einen ordentlichen Batzen Bargeld erhalten, wenn Auszahlungen erfolgen. Und es gibt kein maximales Auszahlungsguthaben!

Um eine Auszahlung für Ihre Überweisungen zu erhalten, müssen Sie Ihr Bankkonto, Ihren PayPal-Account oder Ihre Debitkarte bei unserem Auszahlungsservice registrieren. Näheres erfahren Sie bei Annahme des Vertrages.

Wir erlauben es nicht, Empfehlungen für Ihre eigenen Einkäufe zu generieren.

Um ihre Gutscheincodes gültig zu halten, müssen Sie aktives Trainerclub-Mitglied sein. Ansonsten werden diese deaktiviert.

Hier sind die Einzelheiten unseres Programms zusammengefasst:

  • Um sich als Partner zu registrieren, müssen Sie eine aktive Trainerclub-Mitgliedschaft beseitzen (keine Test-Mitgliedschaft)  (d.h. Sie dürfen nicht die Trainerclub-Lizenz eines anderen Trainers verwenden).
  • Sie erhalten 20% Provision für jeden neuen Verkauf, der über Ihren Gutscheincode zustande kommt
  • Ihre Kunden bekommen direkt beim Kauf 10% Nachlass, wenn sie im Warenkorb ihren Gutschein einlösen.
  • Mindestauszahlungssaldo von 50,00 Euro und keine maximale Auszahlung (wir zahlen in Euro aus)
  • Provisionen, die älter als 14 Tage sind, werden innerhalb der ersten Woche des darauffolgenden Monats ausgezahlt.
  • Überweisungen werden auf Ihr Bankkonto, Ihr PayPal-Konto oder Ihre Debitkarte ausgezahlt.
  • Empfehlungen können nicht für Ihre eigenen Einkäufe generiert werden (dies schließt die Verwendung einer anderen E-Mail-Adresse ein).
  • die Berechnungen sind immer vor Steuer (also inkl. derzeit gültiger Ust)

Rückerstattete Einkäufe

Käufe, die älter als 30 Tage sind und sich in gutem Zustand befinden (d.h. der Kauf wurde nicht rückerstattet), werden bei jeder Provisionsauszahlung berücksichtigt (wenn der Provisionssaldo 50,00 Euro oder mehr beträgt). Wenn ein Kauf rückerstattet werden muss, wird für diese Empfehlung keine Provision ausgezahlt.

Wir behalten uns das Recht vor, Partner-Provisionen aus beliebigen Gründen abzulehnen. Kommissionsablehnungen können aus den folgenden Gründen erfolgen:

  1. Der Verkauf, der der Überweisung zugrunde lag, wurde zurückerstattet
  2. Die Methode, mit der die Überweisung zustande kam, verstieß gegen unsere Werbepolitik (siehe unten) oder gegen den Geist der Partner-Zusammenarbeit

Neuigkeiten und Updates für Partner

Indem Sie Partner werden, erklären Sie sich damit einverstanden, E-Mails von TennisGate zu erhalten. Diese E-Mails werden nur auf Ad-hoc-Basis an Partner gesendet und können wichtige Informationen über das TennisGate-Partnerprogramm enthalten. Diese E-Mails informieren Sie auch über relevante Neuigkeiten und Aktualisierungen, die Ihnen helfen, die TennisGate-Akademie effektiv zu bewerben. Wir werden Ihnen niemals Spam-Mails schicken – das garantieren wir!

Ablehnung eines Partnerantrags

Der Geist dieses Partner-Programms ist es, die direkte Tennis-Basis und das “magische Dreieck” Trainer, Spieler, Eltern zu stärken. 

Wir behalten uns das Recht vor, Anträge von Partnern aus beliebigen Gründen abzulehnen. Wir behalten uns auch das Recht vor, zu wählen, ob wir eine Erklärung oder Begründung für die Ablehnung eines Partnerantrags liefern. Nachstehend sind nur einige Gründe aufgeführt, aus denen ein Antrag abgelehnt werden kann (diese Liste ist nicht erschöpfend):

  • Wenn Sie sich als Partner bewerben und kein aktives Trainerclub-Mitglied sind, wird Ihr Antrag abgelehnt
  • Wenn Sie keine Tennisschule, selbständiger Tennistrainer oder Verein sind, kann Ihr Antrag abgelehnt werden

Fragen zu Ihrer Bewerbung

Wenn Sie sich als Partner bewerben, senden wir Ihnen unter Umständen eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse mit einigen Fragen zu Ihrer Bewerbung. Dies kann daran liegen:

  • Wir haben etwas in Ihrem Antrag nicht verstanden, oder,
  • Wir würden gerne etwas mehr darüber erfahren, wie Sie die TennisGate-Akademie fördern werden und benötigen dazu etwas mehr Details.

Wenn wir uns an Sie wenden und innerhalb von 7 Tagen keine Antwort erhalten haben, kann Ihr Antrag abgelehnt werden. Wenn Ihr Erstantrag abgelehnt wird, können Sie gerne erneut einen Antrag auf eine Partnerschaft stellen und uns weitere Einzelheiten zur erneuten Prüfung mitteilen.

Ruhende Partner-Konten

Bitte verlassen Sie uns nicht! Wir ermutigen alle unsere Partner, die TennisGate-Akademie aktiv zu fördern, um weiterhin Empfehlungen zu erhalten. Wenn wir Ihnen mit Ideen helfen können, wie Sie  die TennisGate-Akademie fördern können, lassen Sie es uns bitte wissen – wir sind für Sie da! Ein Partner-Konto gilt als ruhend, wenn nach einem Zeitraum von 6 Monaten keine Besuche generiert wurden. Ein ruhendes Partner-Konto wird vorübergehend deaktiviert, wenn nach 6 Monaten keine Verkäufe generiert wurden. Aber das wollen wir jetzt noch gar nicht, oder?! Lassen Sie uns zusammenarbeiten, um Ihnen dabei zu helfen, etwas Geld zu verdienen und gleichzeitig den Tennissport zu stärken!

Richtlinien für das Partnerprogramm der TennisGate-Akademie

Erlaubte Werbemethoden

Wie Sie für  die TennisGate-Akademie  werben, spiegelt sich in der Provision wider, die Sie verdienen! Wir fördern den Einsatz von Werbemethoden, die einen Mehrwert für  die TennisGate-Akademie  schafft und uns legitime, loyale Kunden bringt. Wir lieben es, wenn unser Team von Partnern die TennisGate-Akademie erwähnt.

Hier sind ein paar Beispiele für großartige Werbemethoden, um mehr Provisionen zu verdienen:

  • Informieren Sie Tenniskunden, Trainerkollegen und Eltern oder Freunde über die  TennisGate-Akademie und geben Sie ihnen Ihren Partner-Gutscheincode
  • Übergeben Sie den Gutschein persönlich beim Training oder bei einem Treffen (Vereins- oder Elternabende)
  • Machen Sie keinen Hehl daraus, dass Sie an diesem Verkauf beteiligt sind. Kunden lieben Offenheit und Transparenz.

Verbotene Werbemethoden

Wir lieben und unterstützen unser Produkt zu 100%, und wir sind sehr vorsichtig mit der Art und Weise, wie es beworben wird, also wollen wir auch Partner, die zu 100% hinter uns stehen! Die unten aufgeführten verbotenen Werbemethoden sollen Sie nicht abschrecken – sie sind dazu da, Sie und uns und unsere Kunden vor jeglichen verrückten oder betrügerischen Aktivitäten zu schützen, was wir ziemlich ernst nehmen. Wir wissen, dass Sie das verstehen werden. Aber hier sind sie schriftlich, nur für den Fall, dass Sie nicht ganz sicher sind, was erlaubt und was nicht erlaubt ist.

  • Die  TennisGate-Akademie darf nicht auf Coupon-Sites beworben werden Kunden, die nach einem Coupon suchen, sind in der Regel schon in  Affiliate-Netzwerken registriert oder sogar organisiert. Außerdem ist das nicht das klassische TennisGate-Klientel.
  • Gutscheincodes dürfen nicht veröffentlicht werden! Sorgen Sie mit Ihrer Werbung dafür, dass Ihre Kunden Ihren persönlichen Gutscheincode bei Ihnen abfragen. Jeder Gutscheincode ist einzigartig. Zur Sicherheit ist jeder Gutscheincode zu Beginn mengenmäßig begrenzt. Diese Begrenzung kann aufgestockt werden.
  • Förderung falscher oder irreführender Informationen
    Jede Werbeaktivität, die falsche oder irreführende Informationen weitergibt, führt zur Deaktivierung des Partner-Kontos. Dazu gehören auch falsche Informationen, mit denen potenzielle Kunden durch Anklicken geködert werden sollen. Wenn Sie sich über die korrekten Informationen oder Details zur Förderung der TennisGate-Akademie unsicher sind, wenden Sie sich bitte an uns.
  • Jede Art von Spam ist verboten
    Links, Anzeigen, E-Mails, Kommentare… jede Art von Spam. Bitte respektieren Sie die Posting-Regeln aller Websites von Drittanbietern, die Sie zur Förderung der  TennisGate-Akademie verwenden.
    P.S. Dies ist keine erschöpfende Liste von Spam-Methoden; wenn wir entscheiden, dass Ihre Aktivität Spam ist, ist es Spam.
  • Jede illegale oder von uns als anstößig erachtete Aktivität ist verboten. Dies kann dazu führen, dass Überweisungen abgelehnt und/oder Ihr Partnerkonto deaktiviert wird.
  • Wir fühlen uns geschmeichelt, aber bitte geben Sie nicht vor, Mitarbeiter der  TennisGate-Akademie zu sein. TennisGate-Partner sind keine Mitarbeiter der TennisGate-Akademie oder TennisGate Media Oliver Heuft und haben keine Arbeitnehmerrechte.
  • Vorgeben, tatsächlich TennisGate-Partner zu sein, ist verboten
    Klonen unserer Website, Kopieren unserer Website, Verwenden unserer urheberrechtlich geschützten Website-Vermögenswerte und Vorgeben, dass eine von Ihnen erstellte Website eine offizielle TennisGate-Website ist, ist unethisch und verboten (dies schließt die Nutzung von Diensten ein, die Websites automatisch klonen oder in Iframes platzieren).
  • Auch hier gilt, dass falsche Werbung an Kunden, die von TennisGate unterstützt oder betrieben werden, verboten (und super uncool) ist.

Wenn Sie sich unsicher sind oder befürchten, dass eine Aktivität, die Sie vorhaben, als verboten betrachtet werden könnte, fragen Sie uns bitte.🙂

Folgen uncooler Werbemethoden

Wenn Ihre Werbemethoden außerhalb dieser Bedingungen liegen, können Ihre Empfehlungen abgelehnt werden und wir können Ihr Partnerkonto deaktivieren. Wir behalten uns das Recht vor, dies zu tun und können Sie in diesem Fall benachrichtigen oder auch nicht. Bitte verwenden Sie erlaubte Werbemethoden und helfen Sie uns, Ihnen als Partner zum Erfolg zu verhelfen!

Das ganz Wichtige nochmal zum Schluss

Indem Sie diese Bedingungen akzeptieren, erklären Sie Ihr nicht-juristisches Einverständnis, sich an diese Bedingungen zu halten. Indem Sie sich als Partner in unserem Partnerprogramm registrieren und als solcher anerkannt werden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Provisionen der Genehmigung unterliegen, bevor sie akzeptiert und anschließend ausgezahlt werden.

Die Partner-Beziehung stellt keine berufliche oder formelle Vereinbarung dar, und als Affiliate sind Sie kein Angestellter der TennisGate Media Oliver Heuft. Sie erklären sich damit einverstanden, dass dies keine rechtlich bindende Beziehung ist und dass Sie infolgedessen keine rechtlichen Schritte gegen TennisGate Media Oliver Heuft unternehmen dürfen. Diese Partnerbedingungen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Oh Mann, das war ne Menge Holz oder? Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, diese Partner-Nutzungsbedingungen durchzulesen und ihnen zuzustimmen. Wir können es kaum erwarten, Sie an Bord zu haben!